Sponsoring Amazon

   
   

Spieltermine  

No events
   

ANSBACH (kk)- Der TSV 1860 Ansbach II tritt mit einem Heimspiel heute Abend in die interessante Phase der Vorrunde der TT-Bayernliga ein. Am 7. Spieltag gibt der TTC Rugendorf seine Visitenkarte um 19:30 Uhr in der unteren Platenhalle ab.

In den letzten drei Partien des Jahres 2017 bekommen es die Markgrafenstädter (aktuell 9. Platz der Tabelle) mit Rugendorf (6. Platz mit 5:7), Effeltrich (10. Platz mit 0:12) und Eschau (8. Platz mit 1:7) zu tun. Wenn das Ziel Klassenerhalt erreicht werden soll, muss in diesen wichtigen Begegnungen gegen die direkten Kontrahenten gepunktet werden.

ANSBACH (kk)- Im bayerischen Duell in der TT-Regionalliga setze es für den TSV 1860 Ansbach eine ernüchternde Niederlage. Gegen den TSV Schwabhausen war man mit Ausnahme der Spitzenposition in allen anderen Mannschaftsteilen unterlegen und kassierte so gegen den Tabellendritten ein hohes 2:9.

ANSBACH (kk)- Ein eminent wichtigstes Spiel steht heute Abend für den TSV 1860 Ansbach II in der TT-Bayernliga an. Gegen den ebenfalls nicht gut in die Saison gestarteten SV DJK Eggolsheim ist die heute um 19:30 Uhr in der unteren Platenhalle beginnende Begegnung für den weiteren Verlauf der Spielzeit richtungweisend.

ANSBACH (kk)- Am morgigen Sonntag um 14 Uhr nimmt der TT-Regionalligist TSV 1860 Ansbach einen weiteren Anlauf auf das erhoffte erste Erfolgserlebnis. Gast wird dabei in der unteren Platenhalle der TSV Schwabhausen, einer von fünf bayerischen Rivalen, sein.

Für die Ansbacher wird es so langsam Zeit, zu zeigen, dass sie nach dem Abstieg aus der 3. Bundesliga sowie dem personellen Aderlass in der Regionalliga angekommen sind.

Da kommt vielleicht der TSV Schwabhausen gerade Recht, da dieser mit bekannten Spielern bestückt ist und sich die Hausherren deshalb auch mental sorgfältig auf den Gegner vorbereiten konnten.