Sponsoring Amazon

   
   

ANSBACH (kk)- Nach einem für den TSV 1860 Ansbach typischen Spielverlauf ging auch das achte Heimspiel der TT-Regionalligasaison verloren. Mit einem 9:4 entführte der SB Versbach verdient beide Punkte und festigte damit selbst den 5. Tabellenplatz.

ANSBACH (kk)- In den nächsten fünf Wochen begibt sich das TT-Team des TSV 1860 Ansbach auf die Abschiedstournee aus der Regionalliga. Genau wie in der Saison 2015/2016, als die Markgrafenstädter den Durchmarsch in die 3. Liga geschafft haben, muss man nach Saisonende durch den feststehenden Abstieg die Liga wieder bereits wieder nach einer Spielzeit verlassen. Dieses Mal in umgekehrter Richtung.

ERFURT (kk)- Die Reise nach Erfurt brachte für den TT-Regionalligisten TSV 1860 Ansbach die endgültige Erkenntnis, dass der Abstieg in die Oberliga unumgänglich ist. Im Kellerduell des Neunten TTZ Sponeta gegen das Schlusslicht (10. Platz) Ansbach setzte sich der Gastgeber nach zwei komplett unterschiedlichen Spielhälften mit 9:5 durch, sicherte sich selbst die Chance auf den Klassenverbleib und nahm gleichzeitig dem TSV den allerletzten Funken Hoffnung.

ANSBACH (kk)- Dramatik pur brachte die über vierstündige Regionalligapartie zwischen dem TSV 1860 Ansbach und dem SB Rosenheim. Trotz einer zwischenzeitlichen 6:3-Führung, einem Matchball im Schlussdoppel und einer positiven Satzausbeute von 33:31 schrammten die am Ende enttäuschten Ansbacher unheimlich knapp an einem ersten Erfolgserlebnis vorbei.