Sponsoring Amazon

   
   

In etwas mehr als 3 Wochen ist es wieder soweit, die Bayerische Meisterschaften der Jugend U18/U15/U13 finden wieder in Ansbach statt. Alle wichtigen Infos findet Ihr auf der Turnierhompage: https://bemju2019.tt-tsvansbach.de Schaut dort vorbei es lohnt sich.

 

ERLANGEN (kk)- Der vorgesehene RĂŒckrundenauftakt des TT-Verbandsoberligisten TSV 1860 Ansbach mit zwei Auftritten in Erlangen (beim TV 48 und bei der SpVgg) hat sich auf eine Partie beim TV 48 Erlangen reduziert, da zwei Akteure des zweiten Gegners parallel bei den bayerischen Meisterschaften antreten durften. Eigentlich schade fĂŒr Ansbach, denn das Team zeigte im ersten Spiel eine ausgezeichnete Leistung und hĂ€tte diese Form auch gut in einem zweiten Match zeigen können.

(Anbieterkennzeichnung nach § 5 TMG)
TSV 1860 Ansbach e. V.

GeschÀftsstelle
Brauhausstr. 15
91522 Ansbach

Telefon: 0981 13412
Fax: 0981 9531822
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertreten durch den GeschĂ€ftsfĂŒhrenden Vorstand

PrÀsident
GĂŒnther Kiermeier
Christian-Sturm-Str.24
91522 Ansbach
Telefon: 0981 87416

1. Stellv. Vorsitzender
Horst Goppelt
Triesdorfer Str. 74a
91522 Ansbach
Telefon: 0981 12367

2. Stellv. Vorsitzender
Wolfgang Grötzner
Triesdorfer Str. 59
91522 Ansbach
Telefon: 0981 970660

Schatzmeisterin
Heike Ulsenheimer-Schlecht
Eschenweg 2
91623 Sachsen b. Ansbach
Telefon: 09827 6961

Rechtsform: Eingetragener Verein
Registergericht: Amtsgericht Ansbach
Vereinsregisternummer: 14

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach § 27a UStG
Umsatzsteuer-ID: 203/107/11102

Satzung: PDF-Dokument

Redaktionelle Verantwortung (gem. § 55 Abs. 2 RStV):
Als Ansprechpartner fĂŒr den redaktionellen Inhalt steht Ihnen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Leitung GeschĂ€ftsstelle) gerne zur VerfĂŒgung.

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 HaftungsbeschrÀnkung
Die Inhalte dieser Website werden mit grĂ¶ĂŸtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter ĂŒbernimmt jedoch keine GewĂ€hr fĂŒr die Richtigkeit, VollstĂ€ndigkeit und AktualitĂ€t der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete BeitrĂ€ge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei VertragsverhĂ€ltnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthĂ€lt VerknĂŒpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen VerknĂŒpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin ĂŒberprĂŒft, ob etwaige RechtsverstĂ¶ĂŸe bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine RechtsverstĂ¶ĂŸe ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukĂŒnftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknĂŒpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine stĂ€ndige Kontrolle der externen Links ist fĂŒr den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf RechtsverstĂ¶ĂŸe nicht zumutbar. Bei Kenntnis von RechtsverstĂ¶ĂŸen werden jedoch derartige externe Links unverzĂŒglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere fĂŒr VervielfĂ€ltigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte VervielfĂ€ltigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads fĂŒr den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulÀssig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen fĂŒr einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrĂŒcklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Impressum-Generator von Impressum-recht.de

Jugendschutz
Die weiterfĂŒhrenden Links wurden geprĂŒft und waren zu diesem Zeitpunkt frei von illegalen oder jugendgefĂ€hrdenden Inhalten.

Der Autor distanziert sich trotzdem ausdrĂŒcklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und hat die Hyperlinks zu fremden Seiten in der Regel als solche gekennzeichnet.

Haftungsausschluss
Die Benutzung der hier vorliegenden Informationen geschieht auf vollkommen eigene Verantwortung.

 

REGENSTAUF (kk)- In der TT-Regionalliga treffen heute Nachmittag zwei Extreme aufeinander. Der haushohe Titelfavorit TB/ASV Regenstauf empfÀngt dabei den Abstiegskandidaten Nr. 1, den TSV 1860 Ansbach.

Am Besten drĂŒcken die Zahlen die gigantischen Unterschiede aus. Die OberpfĂ€lzer haben alle sechs Matches gewonnen und thronen mit 12:0 Punkten an der Spitze. Der TSV 1860 Ansbach wartet dagegen noch auf das erste Erfolgserlebnis und rangiert mit 0:12 ZĂ€hlern am anderen Ende der Tabelle. Die sechs Siege der Gastgeber waren durch die Bank ungefĂ€hrdet, was das imposante SpielverhĂ€ltnis von 54:14 ausdrĂŒckt. Dazu im Gegensatz waren die MarkgrafenstĂ€dter nur einmal beim 6:9 in Thalkirchen in der NĂ€he eines Punktgewinns, alle anderen Duelle gingen deutlich verloren, was zu 19:54 Spielen fĂŒhrte.

Deshalb deutet alles auf einen hohen Sieg des Turnerbundes hin. Die Ansbacher sind Realisten genug, dass es ab 14:30 Uhr nur darum gehen kann, den einen oder anderen Ehrenpunkt zu erzielen. Allein dieses Minimalziel wird schwierig, bietet der Hausherr doch eine tschechische B-Nationalmannschaft auf. Regenstauf schickt ohne Ausnahmen tschechische LegionĂ€re ins Rennen, von denen selbst die Nummer 6 mehr Punkte aufweist als die Nr. 2 der GrĂŒn-Weißen. Mit dem tschechischen WM-Teilnehmer Frantisek Krcil (10:0), dem frĂŒheren Passauer Zweitliga-Spielertrainer Martin Pytlik (8:0) und dem ehemaligen Hilpoltsteiner Zweitligaakteur Petr Seibot (7:0) haben die Einheimischen ein Trio, das noch ĂŒberhaupt kein Einzel verloren hat.

Die besten Chancen auf einen Punktgewinn werden dem Doppel Urbanek/Kupfer und Jan Urbanek im ersten Einzel gegen seinen Landsmann Vlacuska zugesprochen.

FĂŒr den verhinderten Jan Schubert tritt Basti Mertel die Fahrt nach Regenstauf mit an.

TSV 1860 Ansbach: Urbanek, Kupfer, Weger, Welt, You, Mertel.   

spk-ansbach